Originale werden selten sehr selten angeboten und sind dann entsprechend teuer, dagenen stößt man regelmäßig auf Kopien. Diese sind meist an der Metallfarbe zu erkennen, da das Original aus Buntmetall hergestellt wurde, Kopien dagegen meist aus Blei oder anderen billigen Materialien. Auch waren Originale sauber gearbeitet und hatten keine Grate oder Dellen an den Flanken.
Teils wird in dem Zusammenhang auch von besonderen Verleihungsstufen geredet, was entweder durch die Metallfarbe oder ein andersfarbiges Ordensband bewiesen werden soll. Eindeutig ist jedoch, dass es nur eine Verleihungsstufe gab und auch nur ein blaues Ordensband mit Stickerei. Ein blaues Ordensband ohne Stickerei ist aber kein Beleg für Authentizität, denn die Bänder können als Meter-Rollen für wenige Euro gekauft werden.


Informationen zur Geschichte des Ehrenzeichens befinden sich hier.

OriginalKopieKopie
Original Kopie Kopie