osszgsNach dem Hitler-Attentat vom 20.07.1944 hatte der Reichsführer SS, Heinrich Himmler, sein Ziel erreicht und wurde für den Zollgrenzschutz der Reichsfinanzverwaltung zuständig. Damit hatte er die Kontrolle über alle Sicherheitsorgane des Dritten Reichs erlangt. Hier das entsprechende Fernschreiben vom Leiter der NSDAP-Parteikanzlei, Martin Bormann.