Inhaltsverzeichnis
1. Rechtliche Hinweise
2. FAQ

 

Rechtliche Hinweise

Hintergrund und Ziel
Dies ist ein privater und unabhängiger Webauftritt, er verfolgt keine politischen bzw. ideologischen Ziele. Er steht weder dem Nationalsozialismus noch einer ähnlichen Gesinnung nah und distanziert sich ausdrücklich von den Verbrechen, die in dessen Namen begangen wurden, sowie von Rassismus, Antisemitismus und Extremismus jeglicher Art. Auf diesen Webseiten sollen Geschehnisse, Personen und Organisationen weder verherrlicht, verklärt noch herabgewürdigt werden. Ziel ist, die Geschichte des Zollgrenzschutzes umfassend und sachlich darzustellen.

Hakenkreuz / Swastika
Dieser Webauftritt dient der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Forschung und der Berichterstattung über Vorgänge der Geschichte. Unter diesen Voraussetzungen gestatten die Paragrafen 86 und 86a des deutschen Strafgesetzbuches die Abbildung des Hakenkreuzes. Aus Gründen der historischen Korrektheit beziehe ich mich auf dieses Recht und decke Hakenkreuze auf historischen Fotos, Dokumenten, Uniformteilen etc. nicht ab. Das ist auch in der gedruckten Fachliteratur, bei Wikipedia sowie auf vergleichbaren Webseiten das übliche Vorgehen.
Ich kann verstehen, dass dies bei dem einen oder anderen Besucher gemischte Gefühle hervorrufen mag. Aber wie im vorherigen Absatz geschrieben, identifiziere ich mich nicht mit der NS-Ideologie oder ähnlichen Gesinnungen.

Urheberrecht / Eigentum
Inhalte, Bestandteile und Struktur dieses Webauftritts sind rechtlich geschützt. Das Vervielfältigen, Herunterladen, oder Veröffentlichen von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Bildmaterial, Tabellen, Statistiken oder Organigrammen, bedarf der vorherigen ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung des Eigentümers / Autors. Sollten Sie Interesse haben, Inhalte zu verwenden, schreiben Sie mir bitte frühzeitig. Generell behalte ich mir rechtliche Schritte ausdrücklich vor.
Bildmaterial mit dem Schriftzug www.zollgrenzschutz.de ist entweder mein Eigentum, wurde mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt oder entstammt Archiven. In der Regel ist eine Nutzung außerhalb dieses Webauftritts nicht beabsichtigt, insofern dient der Schriftzug der Lokalisierung von missbräuchlicher Verwendung.
Sollten Sie Ihre Rechte beeinträchtigt sehen, schreiben Sie mir bitte an email.

Weblinks
Für die Inhalte und die Gestaltung auf die mittels Link verwiesenen externen Webseiten ist der jeweilige Betreiber verantwortlich. Die Äußerungen in den aufgeführten Webseiten stellen nicht zwangsläufig meine Meinung dar. Sollten sich dort rechtlich oder moralisch bedenkliche Inhalte befinden, bitte ich um Hinweis an email.

Haftungsausschluss
Es wird keine Haftung oder Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der bereitgestellten Informationen übernommen.

Frequently Asked Questions (FAQ) / Häufig gestellte Fragen

Wie kann man diesen Webauftritt unterstützen?
Leider sind die verfügbaren Informationen rar. Der Zollgrenzschutz war eine eher kleine Organisation, auch sind viele Unterlagen und Dokumente verloren gegangen oder über zahlreiche Archive verstreut. Deswegen würde ich mich freuen, wenn Sie weiterhelfen können:
Besitzen Sie Dokumente, Aufzeichnungen, Fotos, Richtlinien, Gegenstände, etc.?
Kennen Sie Archive, die Bestände haben?
Haben Sie Informationen über Dienststellen?
Kennen Sie Internetseiten, bzw. Foren, die sich mit dem Thema beschäftigt haben?
Kennen Sie entsprechende Literatur?
 Haben Sie Kontakt zu ehemaligen Angehörigen, bzw. sind Sie einer?

Bitte setzen Sie sich dann mit mir unter email in Verbindung, um alles weitere zu besprechen. Sollten Sie Ihre Unterlagen nicht verleihen möchten, würde ich mich auch über Kopien oder Scans freuen. Diskretion ist selbstverständlich und eventuelle Auslagen übernehme ich gerne. Alle Informationen und Hinweise können hilfreich sein.

Wo kann man mehr Informationen über den Zollgrenzschutz oder -angehörige finden?
Alle Infos zur Nachforschung über den ZGS, bzw. nach vermissten Personen finden Sie hier.